Mag. Michaela Neufeldt-Schoeller, Psychotherapeutin in Wien 18

Manager der mittleren Ebene sind besonders Burn-Out gefährdet

Psychologen und Psychotherapeuten schlagen Alarm: Führungskräfte des mittleren Managements drohen oft zwischen Kunden, Mitarbeitern und Chefs aufgerieben zu werden und werden häufig Opfer von Burnout.

Zunächst zeigen sich bei rund 70% der psychischen Erkrankungen vor allem körperliche Symptome. Um diese erträglicher zu machen, greifen die Betroffenen zu Kopfweh- oder Schlaftabletten, Schmerzmitteln oder Alkohol. Um dem entgegenzuwirken ist es entscheidend, früh zu klären, welche Stressfaktoren die psychische Gesundheit eines Managers gefährden und wodurch er entlastet werden könnte.

Lesen Sie den Artikel über die Gefahrend es Burnouts in der FAZ.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: Vom Brennen zum Verbrennen – Die Probleme der Manager, Gründer und (Jung) Unternehmer |

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.